Familie

Zauberhafte Ferien

Ob Ferien im Heu oder der Besuch beim Bauern, ob die lustige Kutschfahrt oder das Insektenwettrennen, ob die Wanderung mit dem Förster oder das Würstelbraten am Lagerfeuer, ob die Fahrt mit dem Schaufelraddampfer oder das Übernachten in der Mühle – Dutzende Ferien- und Kinderzentren, familienfreundliche Hotels und Pensionen, Reiterhöfe und Schullandheime haben ihre Programme zum „Altmärker Ferienzauber“ vereint. Kinder können basteln und malen, Bäume pflanzen, kochen, der Kräuterfee zuhören, alten Märchen und Sagen lauschen, Sport treiben, baden, grillen, zur Disco gehen, dem Baumkuchenbäcker über die Schulter schauen, reiten, Meister Adebar im Nest beobachten, Kutsche fahren, ein Lehmhaus bauen, im Indianerzelt schlafen, Schweine und Kühe füttern oder ein Museum erkunden. Und wenn die Kinder betreut und beschäftigt sind, sind die Eltern herzlich eingeladen, die „erwachsene“ Altmark zu erkunden.

Erlebnisinseln

Erlebnisinsel "Wahrenberg-Seehausen-Osterburg"
Erlebnisinsel "Stendal-Tangermünde-Genthin"
Erlebnisinsel "Arendsee - Kalbe"
Erlebnisinsel "Drömlingswelt"
Erlebnisinsel "Havelberg - Werben"
Erlebnisinsel "Salzwedel - Diesdorf"

Anreise mit Bus und Bahn

Planen Sie Ihre Reise nach Altmark mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise mit dem Auto

Planen Sie Ihre Reise nach Altmark mit dem Auto.