Erlebnisinsel Wahrenberg- Seehausen - Osterburg

Wie geschaffen für kleine und große Entdecker

Diese Landschaft im Bogen der geschlängelten Elbe ist der natürliche Gegenentwurf zum Freizeitpark mit Kunstfelsen und Dauerbelustigung. Hier geht die Familie noch selbst auf Entdeckungstour. Wer mit den Kindern Unvergessliches erleben möchte, sollte sich auf den Weg machen. Der nördlichste Teil der Altmark mit dem Niederungsgebiet Wische ist ideal für kleine Naturforscher und große Sportsfreunde. Hier können sie tüfteln, toben, Teig kneten oder Technik bestaunen. Die einzelnen Schauplätze liegen zwar etwas auseinander, aber so eine Insel will halt erkundet werden: Mit dem Fahrrad, hoch zu Roß, in der Kutsche oder sogar im Streifenwagen Marke "Wartburg". Alles ist möglich. Und hohe Berge gibt es kaum, allenfalls Deiche. 

Ausgangspunkt könnte Wahrenberg an der Elbe sein. Es ist einer der nördlichsten Orte Sachsen-Anhalts und vor allem das zweitgrößte Storchendorf Deutschlands. Bis zu zwei Dutzend Storchenhorste gibt es hier zu entdecken - spannend wie eine Ostereiersuche mit der Familie. 


In der kleinen Hansestadt Seehausen kommen wir hoch hinaus. Wer den alles überragenden Kirchturm erklimmt, wird mit einem herrlichen Blick über die Wische belohnt. Einst wohnte hier oben einsam der Türmer. Ein Blick in seine Kammer wirft viele Fragen auf... 

Wie rasch die Zeit vergeht, spüren wir im Zentrum von Seehausen. Im Turmuhrenmuseum ticken und rattern, schlagen und surren Dutzende uralte Zeitmesser. Auch die Herzen der Technik-Fans schlagen höher. 

Ein Fluss prägt die dünn besiedelte und saftig grüne Region. Aber er gibt auch Rätsel auf. Erst heißt er Milde. Dann heißt er Biese, und auf den letzten Kilometern nennt er sich gar Aland. In Osterburg jedenfalls lädt die Biese zum Abenteuer ein. In einem der ältesten Flussbäder Deutschlands beginnt eine Tretbootfahrt zum Schloßpark Krumke. Wer noch mehr für seine Fitness tun möchte: Sachsen-Anhalts Landessportschule in Osterburg öffnet ihr Schwimmbad und ihre Sportanlagen für Besucher. 

Die Gastfreundschaft in diesem Landstrich geht so weit, daß Kinder sogar ein eigenes Gutshaus zum Herumtollen bekommen haben. Im Park des Landhotels Büttnershof wurde es nach dem Vorbild des Originals errichtet. Während sich die Erwachsenen auf der Terrasse entspannen, brechen die Kleinen auf dem Spielplatz zu neuen Abenteuern auf. Ein guter Mix für die gesamte Familie.

Touristinformation Seehausen
Schulstr. 6
39615 Seehausen
Tel./Fax +49(0)39386 54783

E-Mail: info(at)stadt-seehausen.de
Web: www.stadt-seehausen.de

Stadtinformation Osterburg
Großer Markt 10
39606 Osterburg
Tel. +49(0)3937 895012
Fax +49(0)3937 895013

E-Mail: stadtinfo(at)osterburg.de
Web: www.osterburg.de