Gutshaus Krusemark

Übernachten in der Pension Gutshaus Krusemark.Das Gebäude ist eng mit der jahrhunderte alten Geschichte des Dorfes als Gutsort verbunden. Bereits 1208 besaß hier die ritterliche Familie von Krusemark drei Güter. Sie verfügte nicht nur über den größten Besitz, sondern hatte auch das Kirchenpatronat inne und stellte die Gerichtsherren. Die Krusemarks lebten hier bis 1822. Im Jahr 1845 ging das Gut an die Familie von der Schulenburg über. Von ihr wurde es später wieder verkauft. Letzter Besitzer war die Familie Teute. Sie war es auch, die 1945 enteignet wurde.

Zur Jahrtausendwende kaufte die Familie Tappe das Gebäude und den umliegenden kleinen Park. Es ist mehr als 150 Jahre alt und erweist sich als liebenswertes Juwel im Herzen des kleinen Straßendorfes Hohenberg- Krusemark. Der eingeschossige Bau, mit seinem ausgebauten Dachgeschoss, ist eher von schlichter Natur. Sieht man einmal vom Giebel und vom Vorbau mit seiner Außentreppe ab, hält er von außen betrachtet keine architektonischen Besonderheiten vor. Im Inneren des Hauses befinden sich in beiden Etagen, als auch im Keller einige bauliche bzw. architektonische Besonderheiten.

Leistungen:Wohnen im Gutshaus.
Die Familie Tappe sanierte das Haus grundlegend. Es entstand ein kleines Schmuckstück, mit dem Ziel, eine Pension zu eröffnen. 2003 wurden die ersten Gäste im „Gutshaus Krusemark“ begrüßt. Fernab von jeder Hektik findet man hier Entspannung und Erholung.
Sattelfest durch die Altmark
Im wahrsten Sinne des Wortes hat Hausherrin Margret Tappe aufs richtige Pferd gesetzt, ist doch Hohenberg- Krusemark eines der Reitsportzentren der Altmark. Reiter aus allen Regionen Deutschlands, die den Ort besuchen, nehmen bei ihr Quartier, während deren Pferde in den Boxen des benachbarten Reiterhofes unterkommen. Sattelfest sind aber auch ihre anderen Gäste. Es sind die Fahrradtouristen, die den Elberadweg entlang radeln, der unmittelbar am Haus entlang führt.

Kontakt

Pension Gutshaus Krusemark
Ellinger Straße 16
39596 Hohenberg-Krusemark
Tel: +49 (0) 39394 91680
Mobil: +49 (0) 170 8655958

www.gutshaus-krusemark.de

Anreise mit Bus und Bahn

Planen Sie Ihre Reise nach Altmark mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise mit dem Auto

Planen Sie Ihre Reise nach Altmark mit dem Auto.