Benediktiner Nonnenkloster Arendsee

Das Kloster wurde 1184 durch Markgraf Otto I. gestiftet. Stilistisch steht die Basilika zwischen der flachgedeckten Klosterkirche Jerichow und der gewölbten in Diesdorf.

Bemerkenswert ist die mittelalterliche Bausymbolik am Portal. Klosterruine und das ehemalige Hospital (Heimatmuseum) liegen malerisch direkt am Arendsee. Ein freistehender Glockenturm und ein gotischem Schnitzaltar aus Nordeutscher Schule Meister Bertram vervollständigt die Anlage. Das romanisches Kruzifix der Klosterkirche stammt aus dem Jahre um 1240. Bekannt ist Kloster Arendsee für seine wechselnden Kunstausstellungen auf der Nonnenempore.

Öffnungszeiten:Montag bis Sonnabend 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntags 12.00 - 18.00 Uhr
Preis:Führungen 2,00 € p.P. sind auf Anfrage unter
Tel.: 039384 2479
Dienstag 10 Uhr und Donnerstags 14.30 Uhr möglich.

Kontakt

Evangelisches Pfarramt
Am Markt
29619 Luftkurort Arendsee
Tel: 039384 2226

Anreise mit Bus und Bahn

Planen Sie Ihre Reise nach Altmark mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise mit dem Auto

Planen Sie Ihre Reise nach Altmark mit dem Auto.