Willkommen in der Altmark
Zur Startseite...
 
 
 
 
 
 
 
 

Die Altmark - KULTUR 


Die Altmark ist eine alte deutsche Kulturlandschaft. Ehrwürdige Kirchen, alte Fachwerkhäuser, reizvolle Schlösser und Herrenhäuser, schöne Parks und Gärten, eine bewegte Geschichte, bedeutende historische Persönlichkeiten – das alles hat die Altmark hervorgebracht. Und die Altmärker bewahren ihr wertvolles Erbe. Die Straße der Romanik, die Bismarck-Route, der Altmärkische Hanseweg und eine interessante und unterhaltsame Museumslandschaft lassen Sie eintauchen in die abwechslungsreiche Historie unserer Region. Und wenn Sie erleben wollen, wie Leben und Brauchtum auf dem Lande gepflegt werden, statten Sie den Altmärkischen Bauernwochen einen Besuch ab.
  

Hanseerlebnis Altmark
Uenglinger Tor in der Hansestadt Stendal

Auf den Spuren von Hansekaufleuten und Hansekoggen sind Sie herzlich eingeladen, die Geschichte der einst mächtigen Hanse in der Altmark zu erkunden. Lassen Sie sich mitnehmen in die Anfänge des internationalen Handels: erleben Sie abwechslungsreiche Hanseprogramme für Groß und Klein, folgen Sie den Spuren der altmärkischen Hanseaten auf den Altmärkischen Hansewegen oder genießen Sie die Spezialitäten des Altmärkischen Hansetellers.


Kunst und Kultur

Die Altmark ist nicht nur eine alte Kulturlandschaft. Auch Kunst und Kultur werden hier groß geschrieben. Ob Ausstellungen, Konzerte, das Theater der Altmark,  Kino, Museen oder Galerien – die Kulturszene ist lebendig. Maler, Grafiker, Bildhauer, Holzschnitzer, Musiker, Schauspieler, Autoren und Sänger beweisen an vielen Orten in der Altmark ihr Können und verzaubern ihr Publikum. 


Park- und Gartenlandschaft Altmark

Spaziergänge durch schöne Gartenlandschaften sind Streicheleinheiten für die Seele. In der Altmark gibt es viele Parks und Gärten, die dazu einladen. Reizvoll sind der englische Landschaftspark von Krumke, die Wallanlagen von Gardelegen und der Stadtpark von Tangerhütte - alles Stationen im Landesprojekt „Gartenträume“, das mehr als 40 historische Parkanlagen in Sachsen-Anhalt umfasst.


Museumslandschaft
Altmärkischen Museum in Stendal

Zeugen der Geschichte finden sich in der Altmark in mehr als 20 Museen und Dutzenden Heimatstuben. Ob historische Bauten im Freilichtmuseum Diesdorf, alte Feuerwehren in Stendal oder das Leben des Eisernen Kanzlers Otto von Bismarck in Schönhausen, ob das Trojanische Pferd oder das Kinder-Erlebnismuseum in Stendal oder die Turmuhren in Seehausen – für Alt und Jung ist alles dabei.


Straße der Romanik
Kloster Jerichow

Die Straße der Romanik gehört zu den beliebtesten deutschen Ferienstraßen. Von den 72 Stationen finden sich allein 14 im Bereich der Altmark, darunter romanische Kirchen in den Dörfern und in den größeren Städten.Mit mehr als 200 romanischen Kirchen hat die Altmark eines der dichtesten Romanik-Netze überhaupt in Deutschland.


Schlösser und Herrenhäuser in der Altmark

Schlösser und Herrenhäuser gehören heute zu den bevorzugten Ausflugszielen in der Altmark. Ob das Bismarck-Schloss in Döbbelin oder das Gutshaus Wittenmoor – sie alle sind sehenswert und Bestandteil altmärkischer Geschichte. Einige Schlösser berherbergen heute Hotels in ihren Mauern. Über die schönsten Häuser informiert eine Broschüre.


Historische Persönlichkeiten
Fürst Otto von Bismarck

Die Altmark hat eine Reihe berühmter Persönlichkeiten hervorgebracht. An erster Stelle steht Otto von Bismarck, der „Schmied des Deutschen Reiches“. Berühmtheit hat auch der Altertumsforscher Johann Joachim Winckelmann erlangt. Und auch Otto Reutter, der deutschlandweit bekannte Couplet-Sänger der 20er Jahre, stammt aus der Altmark.


Touristische Routen
Bismarckschloss in Briest

Der Gast kann die Altmark auch auf speziellen thematischen Routen erkunden. So vollzieht er „Auf den Spuren Fontanes“ die Reisen des Dichters in unsere Region nach, an acht Stationen ist er „Zu Gast bei Bismarcks“,  auf dem „Altmärkische Bier- und Hopfenpfad“ findet er Süffisantes zur Tradition des Brauens und des Hopfenanbaus.


Angebote für Bus- und Reisegruppen
Hier finden Vereine, Clubs, Reise- und Busgruppen gruppengeeignete Pauschal-Angebote von der Tagestour über die Wochenendreise bis zur Mehrtagestour. Erleben Sie den touristischen Geheimtipp im schönen Norden von Sachsen-Anhalt. Mittelalterliche Fachwerkstädte, urige Dörfer und reizvolle Landschaften prägen hier das Bild. Wann lernen Sie unsere Vielfalt kennen?

  Prignitz-Museum Havelberg
  Turmuhrenmuseum Seehausen
  Altmark-Garten
   
  Zu Gast bei Bismarcks
  Stendal auf den Spuren der Hanse - Rundgang 1
   
 
Fähren in der Region
Elberadweg
Befahrbarkeit
Havelradweg
Befahrbarkeit
Altmarkrundkurs
Befahrbarkeit
14. Historisches Klostergartenfest Jerichow vom 9. bis 10. Juli 2016
Winckelmann-Museum Stendal

 

 
Tourismusverband
Altmark e.V.
Marktstrasse 13
39590 Tangermünde
Tel.: 03 93 22 / 34 60
Fax: 03 93 22 / 4 32 33
 
© 2005 Tourismusverband Altmark e.V. || webdesign, cms und realisation: webmediawerk
AKTIVmark KULTURmark GENUSSmark