Landurlaub

Auf dem Land die Seele baumeln lassen.

Weites Land und sanfte Stille, mittelalterliche Fachwerkstädte und interessante Sehenswürdigkeiten, aktive und kulturelle Urlaubserlebnisse und eine schmackhafte regionale Küche  – all das genießen Sie in der Altmark im Norden Sachsen-Anhalts. Einst der älteste Teil der Mark Brandenburg und deshalb auch „Wiege Preußens“ genannt, ist sie geprägt von reicher Geschichte, herber Schönheit und viel Kultur. 

Mit den Jahren hat sich die Altmark, die etwa doppelt so groß wie das Saarland ist, zu einer vom sanften Tourismus geprägten Ferienregion entwickelt. Mehr als 100 Hotels, Pensionen, Reiterhöfe und Ferienwohnungen bieten ihren Gästen Wohlfühlatmosphäre und angenehme Aufenthalte.

Die Landschaften der Altmark

Unendlich weite Wiesenlandschaften und ursprüngliches Ambiente prägen die Landschaft der Altmark.

Städte & Dörfer

Die Städte der Altmark lassen einen geradezu eintauchen ins Mittelalter.