Erholungsort Arneburg

Malerisch am Steilufer der Elbe

Arneburg ist eine malerisch gelegene Kleinstadt am Steilufer der Elbe. Sie liegt auf einer gleichnamigen Hochfläche am angrenzenden Elbtal.

Das Zentrum der Stadt bilden der Alte Markt mit seiner Attraktion, dem "Fischerbrunnen" und seinen imposanten Fachwerkhäusern, darunter das Rathaus mit historischen Jugendstilmotiven. Das Gelände der Stadt steigt unmerklich nach Osten hin an, bis es in einem jähen Steilabbruch zur Elbe endet, dem „Över“. Von seiner Höhe aus kann der Besucher weit in das vielfach gegliederte Elbtal schauen. Neben dem Burgberg mit mittelalterlichen Mauerresten und frühmittelalterlichen Wallanlagen, laden ein
Naturpfad sowie die bekannten Treppensteige zum Burgberg und „Eselsloch“ zu langen Spaziergängen ein. Das Heimatmuseum bietet dem Besucher einen Einblick in die historische Geschichte der Stadt und vermittelt dem Wissensdurstigen Informationen zum bedeutendsten Bauwerk, der Stadtkirche „St.Georg“, mit seinem Barockaltar. Ein Besuch in unserem kleinen freundlichen Städtchen im Grünen, einem Ort zum Wohlfühlen in geruhsamer Schönheit lohnt sich immer.

Mehr Informationen zum Erholungsort Arneburg finden Sie unter hier.