Stadt Bismark

Herzlich Willkommen in Bismark! Geografisch liegt das Städtchen im Herzen der Altmark zwischen Stendal und Kalbe.

Bismark ist aber auch weit über die Grenzen der Altmark hinaus bekannt, einerseits wegen des berühmten Adelsgeschlechtes der Bismarcks und andererseits wegen seiner Viehauktionen. In der heutigen Zeit prägen Landwirtschaft und Handwerk die Wirtschaft der Region um Bismark. Im Mittelalter war Bismark ein Wallfahrtsort. Das Wahrzeichen, die „Goldenen Laus“, der Turm der ehemaligen Wallfahrtskirche, ist der einzige Zeuge dieser Zeit. Heute ist die weithin sichtbare Stadtkirche, erbaut in der 1. Hälfte des 12. Jahrhunderts, das älteste erhaltene Gebäude der Stadt. Ein Besuch lohnt im Bürgerhaus auf dem Marktplatz. Mit einer historischen Hochzeitsausstellung und einer
interessanten Chronik zum Stadtkind, dem Komponisten W. Lüdecke, wird dem Besucher ein vielfältiger Einblick zur Stadtgeschichte gegeben. Touristische Angebote in Bismark: Naturbad am Kolk und der Caravanstellplatz am Kolk.


Weitere Informationen zur Stadt Bismark finden Sie hier.

Kontakt

Einheitsgemeinde Stadt Bismark
Breite Straße 11
39629 Bismark

Tel: +49(0)39089 -97611
Fax: +49(0)39089 -2137

E-Mail: kontakt(at)stadt-bismark.de
Web: www.stadt-bismark.de