Fischerstube Warnau

Restaurant "Fischerstube Warnau" mit eigenem Fischereibetrieb

Inhaberin
Sabine Schulze

Öffnungszeiten
täglich 11-14 Uhr
Mittwoch bis Freitag 17 bis mindestens 20 Uhr
Samstag und Sonntag 11 bis mindestens 20 Uhr

Dieser Abstecher von der großen Hauptstraße in den "Quappenwinkel" lohnt sich. In Warnau wurde vor 20 Jahren ein gemütliches Spezialitätenrestaurant eröffnet, das diesen Namen verdient. Fisch von Aal bis Zander dominiert die Karte. Täglich fängt Familie Schulze Nachschub in den Gewässern Gülper See, Havel und Elbe. Die versierte Küche zaubert fast 30 leckere Gerichte daraus hervor. Monatlich wartet sie mit einem besonderen Angebot auf. Und die Gäste kommen aus Nah und Fern.

Regionales
Aal, Zander, Hecht, Barsch, Plötzen und Karpfen sowie Obst und Gemüse aus dem Elb-Havel-Winkel. Gerichte "aus Omas Rezeptbuch" wie Pikantes Zanderfilet, Sauer eingelegte Plötzen, Senf- und Dillsauce

Spezielles
Viel Holz macht den Gastraum gemütlich. Des Fischers größter Fang kann dort bewundert werden. Es ist ein 2,20 Meter langer und 71 Kilogram schwerer Wels.

Angebote
Menüs für Feierlichkeiten (bis 60 Pers.), monatliche Sonderkarte mit Fischfondue, Hechtbuffett, "Plötzen satt", Bierfisch, Weihnachtbasar. Auf Vorbestellung wird die aus China eingewanderte Wollhandkrabbe als exotische Delikatesse serviert (ab Mai bis Ende Oktober).

Tipp
Spaziergänge rund um Warnau machen Appetit. Ein neuer Auenpfad gibt Einblicke in die Natur an der Havel. Havelberg mit Dom und Prignitz-Museum ist in der Nähe.

Kontakt

Restaurant Fischerstube Warnau mit eigenem Fischereibetrieb
Havelweg 7
39539 Havelberg OT Warnau

Tel: 039382-7377
Fax: 039382-41842
fischerstube(at)web.de 
www.fischerstube-warnau.de

Anreise mit Bus und Bahn

Planen Sie Ihre Reise nach Altmark mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise mit dem Auto

Planen Sie Ihre Reise nach Altmark mit dem Auto.