Gaststuben Exempel

Gaststuben "Exempel" - bürgerlich-rustikal -

Inhaber
Familie Schönwald

Geöffnet
täglich von 11 bis mindestens 23 Uhr
Januar bis März täglich von 12 bis mindestens 22 Uhr

Das Gasthaus in einer alten Schule ist an Originalität kaum zu überbieten. Kuhschwanzbier und Kreidestaub, Ambrosia und Pferdeäpfel werden serviert, wo einst der Kantor wohnte und Unterricht gab. Wer nichts versteht, kann im Schulheft (Speisekarte) nachlesen. Die Gäste sitzen im Klassenzimmer auf Schulbänken, im Schlafzimmer oder am Bügelbrett. Die freundliche Bedienung trägt passende Kostüme. Die Zeit vor Hundert Jahren lebt auf. Der Restaurantbesuch wird zum Erlebnis – erst recht wenn Mamsell im Biergarten auftischt.

Regionales
Zutaten aus der Region. Tangermünder Kuhschwanzbier, Jerichower Klosterkaus (Kräuter), Suppen und Hauptgerichte nach altmärkischer Tradition (Bötel, Grüne Bohneneintopf mit Eierkuchen oder Leineweberseierkok´n, Pelltüffeln mit Quark)

Spezielles
Die Speisekarte macht auf Details wie den 250 Jahre alten Fußboden oder eine Säule aufmerksam, an der sich die Rabauken verewigten. Sie erzählt auch die Geschichte des Kuhschwanzbieres.

Angebote
Unvergeßliche Gruppen-Programme, 20er Jahre Feier „la vie de Boheme“, Feuerzangenbowle mit frechen „Schölern“

Tipp
Im Sommer den sonnig-geschützten Platz vor dem Hause genießen und Tangermünde auf sich wirken lassen. Nebenan Stephanskirche mit dem höchsten Kirchturm der Altmark (86 m), Tangermünder Burgmuseum, Dampferfahrt auf der Elbe, Bismarck-Museum Schönhausen

Kontakt

Gaststuben "Exempel"
Kirchstr. 40
39590 Tangermünde

Tel: 039322-44899
Fax: 039322-7354055
info(at)exempel.de
www.exempel.de

Anreise mit Bus und Bahn

Planen Sie Ihre Reise nach Altmark mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise mit dem Auto

Planen Sie Ihre Reise nach Altmark mit dem Auto.