Park- und Gartenlandschaft

Private und öffentliche Park- und Gartenlandschaften laden zum Verweilen ein

Viele Park- und Gartenanlagen der Altmark bieten ihren Besuchern schöne Erlebnisse. So kann der Gast dem Spaziergang im Park von Döbbelin einen Besuch im Döbbeliner Schloss folgen lassen, im Freilichtmuseum Diesdorf im alten Bauerngarten fachsimpeln, im Krumker Park die 400 Jahre alte Buchsbaumhecke bestaunen, im Park von Schönhausen dort spazieren, wo schon Otto von Bismarck wandelte oder in Schönfeld einen der ältesten Baumbestände der Altmark finden. 

Oder man kann der Kalbenser Kräuterfee zuhören, wenn sie den „Arzt im Kochtopf“ um Rat fragt. Mit dem Stadtpark von Tangerhütte, dem Schlosspark in Krumke und den Wallanlagen in Gardelegen sind drei Parkanlagen der Altmark Bestandteil des Landesprojektes  „Gartenträume in Sachsen-Anhalt“. 

Unverbindliche Anfrage

Kontaktieren Sie uns sehr gerne für eine unverbindliche Pauschalanfrage.